Anlagestrategie

Ziel des ARIQON Multi Asset Ausgewogen ist ein langfristiges Wachstum durch ein breit gestreutes und ausbalanciertes Portfolio von Anleihen- und Aktienfonds unter Beimischung alternativer Bausteine.

Die Anleihenkomponente wird unter Einsatz einer Unconstrained Bond-Strategie verwaltet, bei der sämtliche Anleihensegmente aller Bonitäten und Laufzeiten je nach Marktaktualität verwendet werden können.

Einerseits besteht der Aktienteil des Portfolios aus globalen Investments, die nach einem Momentum-Ansatz selektiert werden, andererseits werden Investments in unterbewerteten Opportunitäten vorgenommen, welche im Rahmen eines spezifischen Bewertungsmodells ausgewählt werden. Alternative Strategien ergänzen das Portfolio und sorgen für ein verbessertes Risiko-/Renditeverhältnis.

Die Aktienquote beträgt max. 50 Prozent und kann je nach Marktumfeld deutlich verringert sowie im Extremfall auch auf null reduziert werden.