Anlagestrategie

Der Fokus der Investmentpolitik beruht auf globaler Diversifikation, wobei keinerlei Beschränkungen hinsichtlich Länder, Regionen oder Branchen bestehen. Im Sinne einer ganzheitlichen Vermögensverwaltung kann in volatileren Marktphasen das Aktienrisiko deutlich reduziert werden.

Den Kern der Veranlagung bilden globale Aktienfonds (Core-Investments), die je nach Marktphase unterschiedliche Stile und Unternehmensgrößen (Small-, Mid- und Large-Caps) umfassen.

Zusätzlich werden auch Investment-Ideen implementiert, die aus einem spezifischen Bewertungsmodell gewonnen werden. Alternative Investments können zur verbesserten Diversifikation des Fonds zum Einsatz kommen.